Das offizielle Klomanager-Forum
DeutschEnglish RegistrierenAnmeldenHilfe/FAQsDisclaimerMitgliederStatistikKalenderSuche
Klomanager - Hochgewürgt Klomanager auf Facebook Phobetor Youtube Topfree.de Klomanager Online Impressum

Das offizielle Klomanager-Forum » Gerüchteküche » Sollen wir den Klomanager II dieses Jahr rausbringen? » Umfrage

Umfrage: Sollen wir den Klomanager II dieses Jahr rausbringen?
 
erstellt von Matthias Hofmann (21.02.2005, 18:43 Uhr)
Du kannst an dieser Umfrage nicht teilnehmen.
Abstimmung nicht mehr möglich (abgelaufen)
Wir warten schon seit 4 Jahren, da könnt Ihr auch noch bis 2009 arbeiten. (2)
Der Klomanager II mu? endlich fertig werden um am besten schon morgen! (1)
Teilnehmer bisher: 3

Autor
Themenseiten: Druckversion
000
21.02.2005, 18:43 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr
Hallo Leute!

?ber Jahre hinweg habt Ihr uns gedrängt, den Klomanager II endlich zu vollenden, während wir eine mehr oder weniger ruhige Kugel geschoben haben. Jetzt wo es uns langsam selbst unter den Nägeln brennt, werden auf einmal Stimmen laut die sagen, da? wir uns ruhig Zeit lassen können.

Daher wollen wir jetzt wissen, was Sache ist !!!
-----
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe jetzt bei Gamesload kaufen
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
21.02.2005, 19:24 Uhr
Klobürste
Mitglied
Parzellenbesitzer

Avatar von Klobürste

Beiträge: 1241
Dabei seit:
06.11.2004, 17:36 Uhr
Diese Frage kann,mit den beiden oberen Antworten,nicht 100%ig beantwortet werden.
1. Will keiner,ihr beide genauso,bis 2009 auf KM II warten oder daran arbeiten.
2. Wäre ein Release "Ostern 2005",beim jetzigen Stand,auch nicht sehr realistisch.
Die Antwort könnt ihr beide euch nur selber geben.
Sicher wollen wir das Spiel so schnell wie möglich haben und spielen,nur mü?tet ihr beide viel von dem Aufgeben was ihr euch für das Spiel vorgenommen habt damit wir es bald spielen können.
Auf der anderen Seite,sollte das Spiel auch nicht zu einer unendlichen Geschichte werden,da man da schnell das Interesse daran verlieren kann.
(ich möchte nicht in 20 Jahren durch den Laden gehen und zufällig das Cover von KM II sehen und mir denken:"Die haben das Spiel doch noch fertig gebracht,wurd auch Zeit!")
Ich denke,ihr solltet KM II erst dann auf den Markt bringen wenn ihr mit eurer Arbeit zufrieden seit und das Spiel so ist wie ihr es haben wolltet.
Der Vorteil von KM ist es doch,da? er Zeitlos ist und in jeder Zeit und in jedem Jahr aktuell ist.
Also ich würd sagen,nach den Infos die wir jetzt haben,könnte ein Release Weihnachten 2005 zu schaffen sein,oder sehe ich das zu optimistisch?
-----
"Wie lange eine Minute sein kann, hängt davon ab, auf welcher Seite der Toilettentüre man sich befindet."

Dieser Beitrag wurde am 21.02.2005 um 19:25 Uhr von Klobürste verändert
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
21.02.2005, 19:41 Uhr
Ronald Wendt
Administrator
Schüsselkönig

Avatar von Ronald Wendt

Beiträge: 2365
Dabei seit:
15.04.2003, 19:28 Uhr
Hallo,

also ehrlich gesagt, auch falls vielen 2009 reichen würde, ich wills dieses Jahr abschliessen, auch wenn einiges über Bord geht (ging eh schon so manches schwimmen).

Der Umfang den das Projekt jetzt nach vielen Kürzungen hat, ist auch schon fast zuviel für uns wie die Projektlänge zeigt.

Und zumindest ich kann rein nervlich nicht noch mal 2-3 Jahre das gleiche Spiel vor der Nase haben - echt nicht!

Ronald Wendt
-----
Klomanager für PC, Linux, Mac und Android gibts hier: Klomanager - Hochgewürgt

Retrofreaks gehen auf www.atari-ste.org
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
21.02.2005, 20:46 Uhr
zoidberg
Mitglied
Sanitärmeister

Avatar von zoidberg

Beiträge: 661
Dabei seit:
30.04.2003, 18:21 Uhr
Könnt Ihr nicht einfach in näherer Zukunft eine Art "Grundversion" rausbringen, die dann nach und nach per Update mit Zusatzfeatures ausgeschmückt wird? Das würde dann auch eine gewisse Dynamik in die Sache bringen; der Spielspa? würde noch länger anhalten, wenn es immer mal wieder etwas neues gibt.

Der Klomanager 1 hat sich ja über die Jahre von der Standartversion bis zur Deluxe auch prächtig weiterentwickelt.
Beim Kartoffelpüree fand ich es auch sehr angenehm, dass, als ich das Spiel langsam auswendig kannte, das Spielgeschehen mit immer neuen Graphiksätzen immer wieder "nachgewürzt"wurde (P.S. Arbeitet Ihr eigentlich noch am KaPü???).

Dieser Beitrag wurde am 21.02.2005 um 20:46 Uhr von zoidberg verändert
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
21.02.2005, 20:54 Uhr
Ronald Wendt
Administrator
Schüsselkönig

Avatar von Ronald Wendt

Beiträge: 2365
Dabei seit:
15.04.2003, 19:28 Uhr
Hallo,

naja Kapü steht Momentan etwas hinten an, da auch kleine Updates immer Zeit fressen und KM 2 endlich fertig werden soll.

Zudem ist es wirtschaftlich ein Stiefkind. Viele scheinen die Demo gerne zu spielen, wollen aber nicht die Vollversion kaufen, obwohl das Spiel oft bei ihnen läuft.
Da hat sich z.B. eine Spielerin beschwert, da? die Demo nicht mehr zum runterladen ging. Die wollte sie haben um das tolle Spiel wieder zu haben.
Naja, ich würde ja gerne noch ein paar Themen hinzu fügen oder mal neue Level bauen, aber es rechnet sich leider nicht !

Naja mal sehen, oft genug machen wir ja Sachen, die eigentlich unsinnig sind....:-)

Bei KM 2 wird aber sicherlich die Tradition fortgesetzt, da? man immer mal was neues bei uns kriegt - mir als Spieler gefällt es auch wenn Produkte nicht einfach wie eine hei?e Kartoffel(püree) fallen gelassen werden, sondern liebevoll gepflegt werden.

Die breite Masse scheint aber eher eine Wegwerfmentalität zu haben.


Ronald Wendt
-----
Klomanager für PC, Linux, Mac und Android gibts hier: Klomanager - Hochgewürgt

Retrofreaks gehen auf www.atari-ste.org
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
22.02.2005, 13:05 Uhr
Mr. P
Flei?ige Biene
Bürstenkaiser

Avatar von Mr. P

Beiträge: 3178
Dabei seit:
12.09.2004, 17:43 Uhr
Ich mach es kurz und bündig:

Ich warte gerne, bis es zu eurer Zufriedenheit fertig ist...
...und wenn es immer wieder "nachgewürzt" wird, bin ich mehr als glücklich!
-----
"There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't"
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
22.02.2005, 18:32 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann
Themenstarter
Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr
Die grafischen Erweiterungen von Kartoffelpüree waren, was die Download-Zahlen angeht, tatsächlich eher Ladenhüter. Mir persönlich hat es aber trotzdem Spa? gemacht, immer wieder mal 'ne neue Version ins Netz zu stellen. Auch beim Klomanager II wird es wohl den einen oder anderen "Nachtisch" geben!

Ich mu? Ronald auch in einem anderen Punkt recht geben: die Leute spielen zwar gerne unsere Demos, aber die Vollversion ist ihnen dann offenbar zu teuer. Kurz nach dem Erscheinen vom ersten Klomanager gab es zum Beispiel im Internet eine Reihe von Anleitungen, wie man einen Spielstand manipulieren und somit die Rundenbegrenzung der Demoversion umgehen kann.

Abgesehen vom rechtlichen Aspekt ist sowas schon etwas enttäuschend. Und was war schlie?lich die Konsequenz daraus? Ich hab in der Goldedition die Rundenzahl verschlüsselt abgespeichert. Und siehe da, der Spuk war vorbei - genauso wie die Zeit, die ich damit verbracht habe, mir Abwehrma?nahmen gegen Cracker auszudenken anstatt die Energie in die inhaltliche Entwicklung unserer Produkte zu stecken.

Beim Klomanager II habe ich auf sowas von Anfang an geachtet. Ich nehme an, da? auch andere Firmen viel Zeit und Geld z.B. in Kopierschutzma?nahmen stecken, was dem Produkt nicht unbedingt zugute kommt.
-----
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe jetzt bei Gamesload kaufen
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
22.02.2005, 19:23 Uhr
zoidberg
Mitglied
Sanitärmeister

Avatar von zoidberg

Beiträge: 661
Dabei seit:
30.04.2003, 18:21 Uhr
Ich glaube dass viele Leute eure Spiele nicht als "richtige" Spiele wahrnehmen, sondern eher auf eine Stufe mit Zwischendurchgames wie Icy-Tower stellen -zwar ganz nett, aber nicht sooooo nett, dass es sich lohnen würde, dafür Geld auszugeben.
Ehrlich gesagt fand ich den Einführungspreis für die Standartversion (39 DM) auch ziemlich gewagt, aber über die jetzigen 6.99 kann wirklich keiner meckern. Von diesem Angebot machen hoffentlich auch viele Gebrauch.

Dieser Beitrag wurde am 22.02.2005 um 19:25 Uhr von zoidberg verändert
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
23.02.2005, 06:32 Uhr
Ronald Wendt
Administrator
Schüsselkönig

Avatar von Ronald Wendt

Beiträge: 2365
Dabei seit:
15.04.2003, 19:28 Uhr
Hallo,

jetzt können wir die Preise auch selbst bestimmen und müssen keinen zusätzlich versorgen (Handel usw.).

Die Nachfrage hält sich aber in Grenzen...

Dafür gibts einige Leute die sich aus falschen Bestellungen einen Spa? machen. Der Vorteil ist, das jetzt wenigstens keine Portokosten für uns anfallen, wie bei früheren "Spä?en".

Aber egal, wenigstens haben jetzt die Leute die unsere Produkte unbedingt haben wollen eine legale Möglichkeit in deren Genuss zu kommen.


Ronald Wendt
-----
Klomanager für PC, Linux, Mac und Android gibts hier: Klomanager - Hochgewürgt

Retrofreaks gehen auf www.atari-ste.org
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
23.02.2005, 08:11 Uhr
zoidberg
Mitglied
Sanitärmeister

Avatar von zoidberg

Beiträge: 661
Dabei seit:
30.04.2003, 18:21 Uhr

Zitat:
Ronald Wendt postete
Die Nachfrage hält sich aber in Grenzen...

Vielleicht solltet ihr mal einen Link vom Shop der anvil-soft.de auf der Klomanager.de installieren, oder wenigstens einen Hinweis.
Wer z.B. über Google auf der Klomanager.de strandet, findet dort (wenn er nicht über "Links" auf die anvil-soft.de geht) nirgends einen Hinweis auf diese legale Bezugsmöglichkeit.
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
23.02.2005, 08:29 Uhr
Mr. P
Flei?ige Biene
Bürstenkaiser

Avatar von Mr. P

Beiträge: 3178
Dabei seit:
12.09.2004, 17:43 Uhr
Guter Einwand zoidberg. Sowohl was den Link anbelangt als auch die Tatsache mit den 'Zwischendurch-Spielen'. Und solange es vollwertige Demos für ein Spiel gibt, versuchen Leute Möglichkeiten zu finden, um sich das Kaufen des Spieles zu ersparen. Wenn du aber schon von Haus aus eine recht eingeschränkte Version als Demo heraus gibst, dann hast du recht gute Chancen, dass es sich mehr Leute wohl kaufen werden - schlie?lich haben sie Spa? am Spiel und würden auch gern alle Features kennen lernen, von denen sie zwar schon gelesen und den einen oder anderen Screenshot gesehen haben, aber eben noch nicht selbst nutzen konnten.

Aber letzt endlich bleibt sowieso nicht viel mehr als abwarten. Zum Einen für was sich unsere Anviler entscheiden und zum Anderen wie es die breite Masse annimmt.
-----
"There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't"
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
23.02.2005, 10:24 Uhr
Klobürste
Mitglied
Parzellenbesitzer

Avatar von Klobürste

Beiträge: 1241
Dabei seit:
06.11.2004, 17:36 Uhr

Zitat:
Beim Klomanager II habe ich auf sowas von Anfang an geachtet. Ich nehme an, da? auch andere Firmen viel Zeit und Geld z.B. in Kopierschutzma?nahmen stecken, was dem Produkt nicht unbedingt zugute kommt.

Der Kopierschutz ist sicher keine billige Sache wenn man auf dem neuesten Stand sein möchte.
Zumal ihr ja nichts davon habt wenn zwar 2 Mio.Spiele im Umlauf oder auf den Rechnern sind, aber nur 500 000 davon bezahlt wurden.
Es gibt halt immer welche die sich "berufen" fühlen den Kopierschutz zu knacken und sind auch noch Stolz drauf wenn sie es geschafft haben.
Werdet ihr einen eigenen Schutz verwenden oder einen von der "Stange"?

Zitat:
Ich glaube dass viele Leute eure Spiele nicht als "richtige" Spiele wahrnehmen, sondern eher auf eine Stufe mit Zwischendurchgames wie Icy-Tower stellen -zwar ganz nett, aber nicht sooooo nett, dass es sich lohnen würde, dafür Geld auszugeben.

Das ist leider das Problem,das viele kleine Softwareschmieden haben,sie werden nicht ernst genommen.
Die Leute denken sich,da sind ja eh "nur" 2-3 Leute daran beteiligt und die machen das als Hobby,erkennen aber nicht welche Arbeit und Zeit hinter so einem Game steckt.
Für viele wirken die Spiele der "kleinen",gemessen an den "gro?en" Spieleherstellern und deren technischen und finanziellen Möglichkeiten,als minderwertig bzw. veraltet und sehen nicht ein dafür auch etwas zu bezahlen.
Aber gerade diese "kleinen" wie Anvil-Soft haben oft die besten Ideen und fügen diese in ihre Spiele ein,die dann,nach einiger Zeit,auch bei den "gro?en" zu finden sind.Durch ihre finanzellen Möglichkeiten können sie es dann so aussehen lassen,wie wenn das alles auf ihrem Mist gewachsen ist.
Ich bin mir sicher,KM II wird nicht nur ein spielerischer Erfolg sondern auch ein finanzieller,ganz sicher!
-----
"Wie lange eine Minute sein kann, hängt davon ab, auf welcher Seite der Toilettentüre man sich befindet."

Dieser Beitrag wurde am 23.02.2005 um 22:41 Uhr von Wasserdruck verändert
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
23.02.2005, 18:02 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann
Themenstarter
Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr
Vielleicht sollten wir einfach ein Team von 20 Leuten für Klomanager II angeben - dann hätten bestimmt alle mehr Respekt vor unseren "Spielchen"!

Der Einführungspreis von knapp 40 DM für den Klomanager ist ein häufig angesprochenes Thema. Was unsere Position dazu angeht will ich es mal vorsichtig ausdrücken: wir haben diesen Preis nicht mal annähernd gebilligt und dies Rondomedia auch mitgeteilt. Leider hatten wir keine weiteren Einflu?möglichkeiten.

Ich hatte dakurz nach der Veröffentlichung von Klomanager ein interessantes Erlebnis in einem Nürnberger Kaufhaus: zwei jugendliche haben sich die Computerspiele im Regal angesehen und dabei den Klomanager entdeckt. Die Unterhaltung der beiden verlief in etwa so:

A: [nimmt die Packung in die Hand und zeigt sie dem anderen] "Guck mal, Klomanager!"
B: "Cool!"
A: "Aber für 40 DM..." [legt die Packung wieder zurück ins Regal]
Kein Kommentar.

Ob der Klomanager II einen Kopierschutz haben wird hängt sehr vom Distributor ab. Wenn er einen haben will soll er ihn haben. Meine persönliche Meinung dazu ist, da? man ihn sich sparen kann da er erfahrungsgemä? gar nichts bringt. Wozu also Zeit und Geld investieren, wofür letztendlich nur der ehrliche Kunde bezahlen mu??

Es ist doch immer das gleiche: der Raubkopierer hat eine voll funktionsfähige Version, kopierbar und ohne ?rger mit Seriennummern o.ä. Der ehrliche Kunde dagegen kann das Programm nicht ausführen, weil sein Laufwerk mit dem Kopierschutz nicht zurechtkommt. Oder er mu? das Programm neu freischalten weil er eine andere Maus angeschlossen hat. Oder es läuft gar nichts mehr weil sein Dongle einen Wackelkontakt hat.

Fazit: Ein Kopierschutz schadet nur dem ehrlichen Kunden, und damit letztendlich auch dem Hersteller.
-----
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe jetzt bei Gamesload kaufen
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
24.02.2005, 08:10 Uhr
Mr. P
Flei?ige Biene
Bürstenkaiser

Avatar von Mr. P

Beiträge: 3178
Dabei seit:
12.09.2004, 17:43 Uhr
Sad but true!

Edit:
Btw - wie wieviele Spiele mit einem Dongle gibt es?
-----
"There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't"

Dieser Beitrag wurde am 24.02.2005 um 08:10 Uhr von Mr. P verändert
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
24.02.2005, 08:23 Uhr
Ronald Wendt
Administrator
Schüsselkönig

Avatar von Ronald Wendt

Beiträge: 2365
Dabei seit:
15.04.2003, 19:28 Uhr
Hallo,

soweit ich das beurteilen kann, bezieht sich Matze da auf Orginale generell. Wir haben in der Firma ja auch einige teure Grafikprogramme etc. und da hatte ich schon einige male Probleme mit den Dongles.

Ein Raubkopierer nimmt sich einfach ein kleines Programm aus dem Netz das die Abfrage lahmlegt und ein Pa?wort generiert.

Als orginal Kunde mu?t Du einen 100 Euro Dongle nachkaufen...:-(

Ronald Wendt
-----
Klomanager für PC, Linux, Mac und Android gibts hier: Klomanager - Hochgewürgt

Retrofreaks gehen auf www.atari-ste.org
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
24.02.2005, 08:34 Uhr
Mr. P
Flei?ige Biene
Bürstenkaiser

Avatar von Mr. P

Beiträge: 3178
Dabei seit:
12.09.2004, 17:43 Uhr
Ja, bei Programmen ist es mir bekannt. Da gibt es mehrere. Nur weil wir beim Thema Spiele waren - da hab ichs eben noch nicht gesehen!

@Ronald:
PS: Schon die letzte PM gelesen?
-----
"There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't"
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
24.02.2005, 13:03 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann
Themenstarter
Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr
Bei Spielen sind die Kopierschutzma?nahmen generell etwas anders ausgelegt, das ist richtig. ?blicherweise ist nur die CD in irgendeiner Weise behandelt, Seriennummern kommen selten vor (ich glaube StarCraft hatte eine) und Dongles gibt es praktisch nie. Man stelle sich auch vor, ich mü?te für jedes Spiel ein Dongle einstecken - da mü?te ich entweder 3 mal am Tag hinter den Rechner krabbeln oder hätte eine 40 cm lange Stange von ineinander gesteckten Dongles hinter dem Computer. Und wahrscheinlich mü?te ich auch deren Reihenfolge ständig ändern da die sich bestimmt kaum ein Hersteller an einen "Dongle-Standard" hält...

Ein Dongle ist meiner Meinung nach auch das Mittel, um die Kluft zwischen dem Komfort eines Raubkopierers und den ?rger eines ehrlichen Kunden zu maximieren. Vielleicht ist das der Grund, warum man ihn der breiten Masse erspart und nur die Benutzer teurer Anwendungen damit belastet. Oder es liegt daran, da? kein Spieler nochmal 40 Euro für den Dongle drauflegen würde.

Mittlerweile habe ich auch über einen Punkt nachgedacht, den Klobürste angesprochen hat: die Cracker sind stolz wenn sie es geschafft haben, einen Kopierschutz zu umgehen. In gewisser Weise kann ich das sogar verstehen, denn es ist unter Umständen schon eine Leistung die etwas Fachwissen erfordert. Was wäre aber wenn das Produkt gar keinen Kopierschutz hätte? Dann würde es sich genauso verbreiten wie vorher, nur das es einen arbeitslosen Cracker mehr gäbe. Man sieht also, da? man sich auch aus diesem Grund einen Kopierschutz sparen kann.
-----
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe jetzt bei Gamesload kaufen
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
24.02.2005, 19:30 Uhr
Klobürste
Mitglied
Parzellenbesitzer

Avatar von Klobürste

Beiträge: 1241
Dabei seit:
06.11.2004, 17:36 Uhr
Monte Cristo-Games,hat in ihren "Airline Tycoon Evolution" eine Abfrage eingebunden,
in der der Spieler von Zeit zu Zeit(habe noch keinen Rhythmus ferstgestellt) aufgefordert wird ein bestimmtes Wort aus einer bestimmten Zeile aus dem Handbuch einzugeben um weiterspielen zu können.
Sicher dauert es nicht lange bis div. Listen zu haben sind in denen die Antworten und Lösungen zu finden sind aber es bedeutet doch einen kleinen Mehraufwand.
Auch zu jeder Raubkopie eine Kopie des Handbuches mitzugeben ist ein Mehraufwand der Zeit und Geld kostet.
Ein begabter Craker(ist es richtig das die alle in der Bergstrasse wohnen) wird mit einem kleinen Eingriff auch diese Abfrage ausschalten können.
Dennoch hält es ein wenig auf und macht es den Crakern nicht ganz so leicht.
Ich denke,Matze hat vor auch so etwas ähnliches einzubauen und auf den klasischen Kopierschutz zu verzichten.
-----
"Wie lange eine Minute sein kann, hängt davon ab, auf welcher Seite der Toilettentüre man sich befindet."
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
24.02.2005, 21:03 Uhr
Mr. P
Flei?ige Biene
Bürstenkaiser

Avatar von Mr. P

Beiträge: 3178
Dabei seit:
12.09.2004, 17:43 Uhr
Abwarten, Matze wird sich schon was einfallen lassen. Was auch immer es wird, es wird schon passen! Und wenn Matze doch nicht will, dann wird sich wohl wer anderer was einfallen lassen. Ganz ohne wirds wohl nichts werden.
-----
"There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't"
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
24.02.2005, 21:31 Uhr
Ronald Wendt
Administrator
Schüsselkönig

Avatar von Ronald Wendt

Beiträge: 2365
Dabei seit:
15.04.2003, 19:28 Uhr
Hallo,


also das mit dem Handbuch und Wort nachsehen finde ich schon beim lesen als lästig...auch wenns den Cracker aufhält, finde ich es ist kundenunfreundlich.

Ronald Wendt

PS: Mr.P Hast Du meine Antwort schon gelesen ?
-----
Klomanager für PC, Linux, Mac und Android gibts hier: Klomanager - Hochgewürgt

Retrofreaks gehen auf www.atari-ste.org
nach oben
Profil || Privatnachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ ]  

Klomanager-Forum

powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek